Evangelische Stiftung Alsterdorf

Auftraggeber:

Evangelische Stiftung Alsterdorf

Projektzeitraum:

2015 – bis heute

Aufgabe:

Grafischer Entwurf eines Leit- und Informationssystems für das Stiftungsgelände

 

 

Die Evangelische Stiftung Alsterdorf ist ein diakonisches Dienstleistungsunternehmen mit Angeboten für Beratung und Diagnostik, Wohnen und Assistenz, Bildung und Arbeit, Medizin, Pflege und Therapie für Menschen mit und ohne Behinderung in Hamburg.

Schramke Design entwickelte ein barrierearmes Fahnenleitsystem für das Stiftungsgelände im Stadtteil Alsterdorf. Die Orientierungselemente zeigen zum Ziel und ermöglichen so das intuitive Erleben. Durch die Vielzahl der Nutzergruppen ist eine Informationsvermittlung auf mehreren Auskunftsebenen – 1. Farbsystem, 2. Schrift und 3. Piktogramme – erforderlich. Die stark farbigen Informationsträger fallen auf dem Gelände ins Auge. Der nächste Wegweiser ist meist in Sichtweite. 

Das Leitsystem wurde von der alsterarbeit gemeinnützige GmbH umgesetzt.

Die stärkste Informationsebene ist das Farbsystem. Jeder Straße ist eine Farbe zugeordnet. Eine Gliederung der Inhalte ist dadurch auf den Elementen möglich. 

Bildzeichen erweitern den Nutzerkreis. Sie sind eigens für das Leitsystem der Stiftung Alsterdorf entwickelt und kennzeichnen neben der Beschriftung die Ziele. 

Die große und weiße Schrift hebt sich kontrastreich von den farbigen Hintergründen ab. 

Die Zuordnung eines Hauseinganges war durch die vorhandene Infrastruktur nicht immer eindeutig. Die Hausnummern folgen nun dem Farbsystem und erleichtern den Nutzern das Auffinden.